Bericht: Unser erstes Schuljahr in Lhuri

6. Juni 2022

Die Tripitak Basic School wurde 1975 von der nepalesischen Regierung errichtet, war aber nur einige Jahre in Betrieb, da die Regierung die lokalen Belange der Bevölkerung nicht berücksichtigt hat. Die Anzahl der Schüler wurde immer geringer und die Schule geschlossen. Dawa Phuntsok, ein ehemaliger Dorfbewohner, hat die Schule im Jahr 2019 als Co-Koordinator wieder eröffnet und nach einem Sponsor gesucht. Im Frühjahr 2021 haben wir beschlossen, zwei Lehrer zu finanzieren. Im Januar 2022 haben wir als HUMAN-Stiftung zugesagt, dass wir eine neue Schule bauen und den Betrieb der Schule finanzieren.

Das Hauptziel der Schule ist es, der wenig privilegierten Gesellschaft im Upper Dolpo eine kostenlose und qualitativ hochwertige Bildung zu bieten, um die potenziellen Fähigkeiten der Kinder zu entwickeln, damit diese nach ihrer Ausbildung auf eigenen Beinen stehen können.

Wir haben die Vision, eine Grundschulbildung in ihrem Heimatdorf anzubieten, damit sie ihre Muttersprache, die nepalesische Sprache, ihre Religion und Traditionen nicht vergessen und mit ihren Eltern in Kontakt bleiben. Nach der Grundschulbildung wollen wir sie nach Kathmandu schicken, um ihnen eine weitergehende Bildung zu ermöglichen.

 

blank
blank
blank

Das Schuljahr 2021 begann am 1. Mai und endete am letzten Tag im Oktober. Der Unterricht verlief reibungslos und die Schüler erzielten sehr erfolgreiche Ergebnisse. Es ist sehr schwierig, den Schulunterricht zu leiten, weil es aktuell kein richtiges Klassenzimmer, Schulmöbel, zu wenig Lehrer und gute Einrichtungen gibt. Wir haben es aber geschafft, indem wir in der Etage eines alten Gebäudes unterrichteten und die Lehrer in einem Haus ohne jegliche Einrichtungen untergebracht waren. Es gibt derzeit drei gut qualifizierte und begeisterte Lehrer die bereit sind zu improvisieren und sich an neue Herausforderungen und Anforderungen anzupassen, um das Beste für die Kinder zu erreichen.

Die Schul-Management-Komitee-Meeting fand im letzten Jahr mehrere Male statt. Alle Mitglieder sind sehr unterstützend und hilfsbereit gegenüber der Schule. Sie helfen uns kostenlos und sind auch sehr liebevoll und fürsorglich im Umgang mit unseren Schülern. Es gab drei Treffen zur Schulplanung, Schulverwaltung und Aktivitäten zur Verbesserung des Schulbetriebs.

Für das Schuljahr 2022 wurden bereits alle benötigten Waren für die Schule eingekauft und von Kathmandu nach Lhuri transportiert. Und parallel dazu laufen die Planungen für den Schulbau auf Hochtouren. Wenn wir genügend Holz bekommen, besteht die Hoffnung, dass wir im Herbst 2022 acht Räume zur Verfügung haben.

blank
blank
blank

Eventuell auch interessant/You May Also Like

Upper Dolpo in Not

Upper Dolpo in Not

Nepal hat zurzeit sehr hohe Raten an positiv getesteten Menschen, Kranken und Toten. Die Gegend im Upper Dolpo, in der...