GIVE CHILDREN A FUTURE
Humanitäre Unterstützung für Menschen in Armut und Not

Die Stifter: Wer wir sind

Präambel aus der Stiftungssatzung:

Wir errichten diese Stiftung aus Dankbarkeit, weil wir in unserem eigenen Leben viel erreicht haben und ein glückliches Leben führen, aber auch eine soziale Verantwortung gegenüber unseren Mitmenschen übernehmen. Mit dieser Stiftung wollen wir einen Beitrag für Menschen in Armut und Not leisten, denen es nicht vergönnt ist, oberhalb der Armutsgrenze leben zu können. Mögen künftige Generationen die Stiftung in diesem Sinne fortführen.

 

Edith Neumann, geboren am 27.11.1955 in Feldbach/Österreich, Heilpraktikerin mit eigener Praxis. Erziehung von drei eigenen Kindern, jahrelang tätig in der Kinderbetreuung. Seminare für Persönlichkeitsentwicklung und Coaching, ehrenamtliche Tätigkeiten u.a. bei Eine Welt. In der Vergangenheit bereits in sozialen Projekten tätig.

LINKS:
http://neumann-heilpraktikerin.de

Karlheinz Neumann, geboren am 27.10.1952 in Kochel am See, mehr als 30 Jahre Leitender Angestellter in einem weltweit agierendem Unternehmen, seit Oktober 2015 in Ruhestand. Lange Jahre politisch tätig und gemeinsam mit Freunden und Bekannten über viele Jahre in diversen sozialen Projekten engagiert.
GIVE CHILDREN A FUTURE ist die Vision für die kommenden Jahre.


Motivation für die Stiftung: Die Präambel drückt die Begeisterung des Engagements für hilfsbedürftige Menschen schon sehr gut aus. Es wird aber eine weitergehende Erfahrung und Herausforderung sein, möglichst viele Menschen zu gewinnen, um Menschen zu helfen. 
Im direkten Kontakt mit den Menschen zu stehen, deren Nöte zu begreifen und zu versuchen ihnen wieder etwas Hoffnung zu geben, war der eigentliche Grund eine operative Stiftung zu gründen.