GIVE CHILDREN A FUTURE
Humanitäre Unterstützung für Menschen in Armut und Not

Bosnienhilfe 1997-2008

Während des Bürgerkriegs im ehemaligen Jugoslawien haben wir in der Gemeinde Kirchheim Flüchtlinge aus Bosnien-Herzegowina betreut.

Unmittelbar nach Kriegsende sind wir mit einer kleinen Gruppe nach Bosnien gefahren und haben in Sanski Most Kontakte zu einer Ärztin aufgenommen, die in Privatinitiative eine NGO geführt und Menschen in vielfältiger Weise unterstützt hat.  

Über mehrere Jahre hinweg haben wir Azra Pasalic und ihr Team in vielfältigster Weise vor Ort mit finanziellen Mitteln und Sachspenden unterstützt. Die wichtigsten Einzelprojekte die wir finanziert haben waren u.a.:

  • Kleine Existenzgründungen
  • Kauf von Schafen für Frauen in einem Dorf, deren Männer getötet wurden
  • Workshops an Schulen zur gewaltfreien Konfliktlösung zwischen den ethnischen Gruppen
  • Medizinische Unterstützung für hilfsbedürftige Familien
  • Finanzielle Unterstützung von Waisenkindern und behinderten Kindern
  • uvm.

Insgesamt konnten wir über die Jahre ca. 75.000€ an Geld- und Sachspenden für die hilfsbedürftigen Menschen in Sanski Most und Umgebung einsetzen. Wir waren jedes Jahr mindestens zweimal in Sanski Most und haben dort viele Freunde gewonnen, die wir auch heute noch besuchen.

Azra Pasalic ist vor ein paar Jahren in die Politik gewechselt und war Parlamentspräsidenten in der Region Prijedor.

Mit diesem kleinen Artikel wollen wir primär aufzeigen, dass wir Erfahrung in solchen Projekten haben und es gewohnt sind auch über Jahre kontinuierlich und erfolgreich zu agieren. Neben der  humanitären Hilfe war und ist es uns immer ein Anlegen gewesen, dass die Menschen aus verschiedenen Gruppen (bosnische Muslime, Kroaten, Serben) friedvoll zusammen leben können.